Rehasport

REHA-SPORT-BILDUNG E.V.

In unserem Sportverein steht Ihnen ein großes Angebot an Sport/Rehasport zur Verfügung. Nach einer komplexen Untersuchung können Sie sowohl am Geräte-, als auch Gruppentraining teilnehmen.

Bitte beachten Sie unseren gesonderten Rehakursplan im Studio, wir informieren Sie auch gerne telefonisch unter: Tel. 06371 / 61 46 04

Was ist eigentlich Rehasport?

§ 43/44 SGB IX

Der so genannte Rehabilitationssport zählt zu den Nachsorgemaßnahmen im Anschluss an eine Leistung zur medizinischen Rehabilitation. Sein Ziel ist die langfristige Sicherung des Rehabilitationserfolges. Rehabilitationssport soll die Leistungsfähigkeit, die Ausdauer und die Belastbarkeit des Betroffenen verbessern und kommt grundsätzlich bei jeder Behinderungsart in Betracht.

Bei Problemen mit dem Rücken, den Knien, der Hüfte und der Schulter, bei künstlichen Gelenken, Arthrose oder Osteoporose, aber auch bei Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Lungenerkrankungen oder bei Herzinfarkt oder Schlaganfall soll Rehabilitationssport Hilfe zur Selbsthilfe bieten, um den Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen, Krankheitsbeschwerden zu mindern und die Arbeitsfähigkeit wieder herzustellen.

Nutzen Sie Ihre Chance Der Arzt empfiehlt den Rehasport und verordnet diesen auf einem dafür vorgesehenen rosa Formular. Der Patient schickt das fertig ausgefüllte und von ihm unterzeichnete Formular an die Krankenkasse und erhält nach wenigen Tagen dieses genehmigt zurück. Der Patient kommt mit dem fertig ausgefüllten und genehmigten Formular zum Reha-Sport-Bildung e.V. und kann sofort mit dem Rehasport beginnen.